Bacio-Eis (vegan)

Bacio-Eis: veganes Schokoladen-Haselnusseis mit karamellisierten Haselnüssen

Meine erste Kugel Bacio-Eis habe ich vor etwa fünfzehn Jahren gegessen. Eine Freundin hat mich damals mit ihrer Leidenschaft für das Schokoladenhaselnusseis angesteckt und einmal beinahe meine Telefonnummer an den aufdringlichen Kellner eines Cafés gegen Bacio-Eis eingetauscht. Die Geschichte hatte ein gutes Ende: Meine Nummer wurde nicht verkauft, wir sind noch heute befreundet – nur … Bacio-Eis (vegan) weiterlesen

Tartelettes mit Erdbeeren und weißer Schokolade (vegan)

Vegane Tartelettes aus Mürbeteig mit Erdbeeren und Ganache aus weißer Schokolade

Dieses Jahr koste ich die Erdbeersaison in vollen Zügen aus. Jeden Tag esse ich im Moment mindestens eine Portion, meistens einfach pur, manchmal im Müsli, zu Waffeln oder veganen, armen Rittern, die ich in letzter Zeit häufig am Wochenende zum Frühstück mache. Hin und wieder bereite ich aber auch etwas raffiniertere Süßigkeiten mit der köstlichen … Tartelettes mit Erdbeeren und weißer Schokolade (vegan) weiterlesen

Einfache Schweinsöhrchen (vegan)

Einfache, vegane Schweinsöhrchen mit Zimt-Zucker und Apfelgelee

Selbstgemachte Süßigkeiten machen das Leben schöner, aber dafür musst du nicht unbedingt ewig in der Küche stehen. Soll es schnell gehen, sind diese knusprigen Schweinsöhrchen genau das richtige für dich. Der Aufwand ist minimal, werden sie doch aus fertig gekauftem Tiefkühlblätterteig gemacht, der in den meisten Fällen auch noch vegan ist – eine Internetrecherche hilft, … Einfache Schweinsöhrchen (vegan) weiterlesen

Tofureisbratlinge (vegan)

Würzige, vegane Tofu-Reis-Bratlinge

Du hast zu viel Reis gekocht? Perfekt, denn dann hast du sicher genug übrig, um diese Bratlinge zuzubereiten. Tofu macht die Laibchen herrlich saftig, dank frischen Lauchzwiebelringen, Misopaste und Noriflocken schmecken sie schön deftig. Für zusätzliche Würze sorgt Shichimi tōgarashi, eine japanische Gewürzmischung auf Basis von Chiliflocken, der weitere Zutaten wie Mandarinenschale säuerliche und süßliche … Tofureisbratlinge (vegan) weiterlesen

Omega 3-Waffeln (und weitere vegane Rezepte aus dem Vorrat)

Vegane Frühstücks-Waffeln mit Getreideflocken, Walnüssen und Leinsamen

Wie viele andere, arbeite ich im Moment zu Hause. Auch sonst versuche ich, die Wohnung so selten wie möglich zu verlassen, um dabei mitzuhelfen, unser Gesundheitssystem zu entlasten und einander gemeinsam zu schützen. Deshalb gehen wir inzwischen nur noch einmal die Woche einkaufen und ich plane die Mahlzeiten genauer als sonst. An den ersten Tagen … Omega 3-Waffeln (und weitere vegane Rezepte aus dem Vorrat) weiterlesen

Grießauflauf mit Zwetschgen (vegan)

Veganer Grießauflauf mit Zwetschgen und Zimt

Dieses Rezept wollte ich schon viel früher veröffentlichen, doch mich hat schon die erste heftige Erkältung des Jahres erwischt. Die letzten zwei Wochen bin ich meistens direkt nach dem Abendessen eingeschlafen, weshalb geschmacklich flexibel brach lag. Aber ich garantiere, dass dieses einfache Rezept für einen Nachtisch oder ein süßes Hauptgericht für die Wartezeit entschädigt. Zwetschgen … Grießauflauf mit Zwetschgen (vegan) weiterlesen

Vegane Taco-Salat-Schalen

Vegane Salat-Taco-Schalen mit einer Füllung aus Pilzen und Kidney-Bohnen, Koriander-Joghurt und selbstgemachter Salsa

Lecker wie ein herzhaft gefüllter Taco, doch viel gesünder: Diese veganen Salat-Tacos lassen selbst passionierte Fleischesser nichts vermissen. Eisbergsalatblätter werden mit warmen Kidneybohnen und gehackten Pilzen gefüllt und mit säuerlich abgeschmecktem Koriander-Sojajoghurt beträufelt. Salsa sorgt für eine Extraportion Schärfe und verleiht den Taco-Salat-Schalen ein frisches, fruchtiges Aroma. Du kannst zwar auch fertig gekaufte Würzsoße verwenden, … Vegane Taco-Salat-Schalen weiterlesen

Brombeer-Haselnuss-Strudel (vegan)

Einfacher, veganer Brombeer-Haselnuss-Strudel

Ob als spätsommerliches Dessert oder nachmittags zum Kaffee – dieser Strudel passt immer. Und dank fertig gekauftem Filo- oder Strudelteig steht er in weniger als einer Stunde auf dem Tisch. Zur süßen Haselnussfüllung gesellt sich ein fruchtiges Brombeerkompott, das mit etwas klarem Obstschnaps wie Himbeer- oder Kirschgeist verfeinert wird. Soll der Beerenstrudel alkoholfrei bleiben, kann … Brombeer-Haselnuss-Strudel (vegan) weiterlesen

Pfirsich-Tomaten-Salsa

Frische Pfirsich-Tomaten-Salsa - einfach und schnell

Die ganz große Hitzewelle ist für dieses Jahr sicherlich vorüber. Doch der Sommer geht weiter, zumindest auf dem Teller. Diese fruchtige Salsa zelebriert die Freuden des Spätsommers mit ihrer Kombination aus aromatischen Tomaten und süßem Pfirsich. Auch optisch beeindruckt die farbenfrohe Salsa, die problemlos innerhalb von fünfzehn Minuten zubereitet werden kann. Sie passt toll zu … Pfirsich-Tomaten-Salsa weiterlesen

Vegane Blondies mit Heidelbeeren und weißer Schokolade

Saftige, vegane Blondies mit Heidelbeeren und weißer Schokolade

Die Heidelbeere ist mit ihrem fein säuerlichen Geschmack eine meiner liebsten Obstsorten. In diesem Kuchen wird sie von weißer Schokolade begleitet, die das fruchtige Aroma der Beere unterstreicht. Diese Blondies – helle, an Brownies angelehnte Küchlein – sind trotz ihrer Reichhaltigkeit dank der Zugabe von Apfelmark oder -mus herrlich saftig. Orientiert habe ich mich bei … Vegane Blondies mit Heidelbeeren und weißer Schokolade weiterlesen

Haferkleie-Porridge mit Vanilleaprikosen (vegan)

Veganes Frühstück: Haferkleie-Porridge mit Kardamom, Leinsamen, Vanille-Aprikosen und Kürbiskernen

Ich weiß, es ist schrecklich heiß und warmes Frühstück ist vielleicht nichts, wonach dir im Moment der Sinn steht. Das sollte allerding kein Argument gegen dieses Rezept sein: Das Haferkleie-Porridge mit kurzgebratenen Aprikosenwürfeln kann auch kalt gegessen werden. So kann man es am Vorabend vorbereiten und spart morgens Zeit. Man kann das Porridge auch mit … Haferkleie-Porridge mit Vanilleaprikosen (vegan) weiterlesen

Johannisbeer-Eistee (ohne Haushaltszucker)

Johannisbeer-Eistee: vegan, einfach und ohne Zucker

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist im Sommer besonders wichtig. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, dafür vor allem auf Wasser und ungesüßte Früchte- oder Kräutertees zurückzugreifen, gezuckerte und alkoholische Getränke sollten die Ausnahme sein. Wer, wie ich, trotzdem nicht auf süße Erfrischungen verzichten möchte, liegt mit diesem Johannisbeereistee genau richtig. Die Zubereitung ist denkbar einfach und … Johannisbeer-Eistee (ohne Haushaltszucker) weiterlesen

Kartoffelkäse (vegan)

Veganer Kartoffelkäse / Erdäpfelkäse

Ähnlich wie der etwas populärere Obatzda ist auch Kartoffel- bzw. Erdäpfelkäse ein Klassiker der Biergartenküche. Traditionell wird der aus Bayern und Österreich stammende Brotaufstrich aus gestampften Kartoffeln, Zwiebeln, Sauerrahm oder Sahne und Gewürzen angerührt. Für meine vegane Version werden die Kartoffeln mit Sojajoghurt, kurzgebratenen Schalottenwürfeln und körnigem Senf zubereitet. Die Herstellung ist einfach, das Ergebnis … Kartoffelkäse (vegan) weiterlesen

Pfannkuchentorte mit Erdbeeren und Karamellcreme (vegan)

Vegane Pfannkuchentorte mit Erdbeeren und Karamellcreme

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich bisher nur ein einziges Rezept mit Erdbeeren veröffentlicht habe, nämlich meinen Kokosbecher mit Erdbeersoße. Das ist verwunderlich, weil ich während der Saison beinahe jeden Tag Erdbeeren nasche – allerdings am liebsten pur. Letztes Wochenende konnte ich mich ausnahmsweise einmal beherrschen und habe es geschafft, die Früchte zu einer einfachen … Pfannkuchentorte mit Erdbeeren und Karamellcreme (vegan) weiterlesen