Schupfnudeln und Senfrahmwirsing (vegan)

Veganes Wintergericht: Selbstgemachte Schupfnudeln mit veganem Senfrahmwirsing

Zu meinen kulinarischen Lieblingen aus Kindertagen zählen auch Schupfnudeln. Die länglichen, gebratenen Kartoffelnudeln schmecken wunderbar zu Sauerkraut. Bei meinen Eltern gab es Schupfnudeln früher oft zu Fleischgerichten mit Soße, die herrlich vom lockeren Kartoffelteig aufgenommen wurde. In klassischen Schupfnudelrezepten ist in der Regel Ei enthalten. Doch zum Glück haben sich schon andere Menschen der Lösung … Schupfnudeln und Senfrahmwirsing (vegan) weiterlesen

Walnussmilch und Rezeptideen für Nusstrester

Selbstgemachte Walnuss-Milch und Rezeptideen für Nussreste

Die meisten von uns verbringen aktuell mehr Zeit zu Hause als gewöhnlich. Da ich keine Kinder oder pflegebedürftigen Angehörigen habe, bleibt deutlich mehr Zeit für mich. Zugegeben, viele dieser zusätzlichen Stunden verbringe ich auf der Couch, höre Musik, lese oder schaue mich durch Mediatheken. Neben diesen Aktivitäten, regelmäßigen Spaziergängen und vielen Telefonaten, probiere ich viele … Walnussmilch und Rezeptideen für Nusstrester weiterlesen

Reisnudelsuppe mit Sesamwurzelgemüse und mariniertem Tofu (vegan)

Vegane Reisbandnudelsuppe mit würziger Brühe, Sriracha-mariniertem Tofu und geröstetem Sesam-Wurzelgemüse

In der letzten Zeit koche ich wieder häufig Suppen. Diese hier ist zu einem neuen Liebling avanciert mit ihrer würzigen Brühe, den sättigenden Reisnudeln und dem gerösteten Wurzelgemüse. Die Suppe vereint verschiedene asiatische Küchen in einer Schüssel: Klare, mit geschwärzten Zwiebeln und Gewürzen aromatisierte Brühe mit Reisbandnudeln, wie bei vietnamesischer Pho, abgeschmeckt mit japanischer Misopaste, … Reisnudelsuppe mit Sesamwurzelgemüse und mariniertem Tofu (vegan) weiterlesen

Winterliche Frühstücksburritos (vegan)

Vegane, winterliche Frühstücks-Burritos mit Kartoffeln, Zwiebeln, Champignons, Grünkohl, veganem Rührei, Tomatensalsa

Frühstücksburritos stammen aus der amerikanischen Südstaatenküche. Wie der Name schon andeutet, handelt es sich um Tortillafladen, in die herzhafte Frühstückszutaten wie Rührei, Käse und gebratene Kartoffeln eingerollt werden. Die Burritos werden pikant gewürzt, meist mit Chili, und sie schmecken natürlich nicht nur morgens – bei mir gab es sie zum Abendessen. Meine veganen Burritos sind … Winterliche Frühstücksburritos (vegan) weiterlesen

Bandnudeln mit Linsensoße und Wurzelpetersilie (vegan)

Veganes Winterrezept: Bandnudeln, Linsensoße, Petersilienwurzel

Als Kind habe ich Omas Haschee geliebt – quasi Bolognesesoße, nur ohne Tomaten. Es gab sie zu Reis, Spätzle oder Nudeln und sie war herrlich würzig und schön sämig. Für dieses Rezept habe ich Haschee auf vegane Art nachempfunden und das Ergebnis kommt geschmacklich und vor allem „emotional“ recht nah an das Original heran. Die … Bandnudeln mit Linsensoße und Wurzelpetersilie (vegan) weiterlesen

Süß-pikante Gewürzmandeln (vegan)

Süß-pikante Gewürzmandeln (vegan) mit Dattelsirup, Chili, geräuchertem Paprikapulver, Thymian (ohne Haushaltszucker)

Diese ofengerösteten Mandeln sind ein köstlicher Snack, der in Windeseile zubereitet ist. Sie sind – du magst es wegen des Beitragstitels schon geahnt haben – süß und pikant zugleich. Wenn du dich gerade nicht entscheiden kannst, ob es denn nun ein Stück Schokolade oder eine Handvoll Chips sein soll, probier doch einfach die Gewürzmandeln, gesünder … Süß-pikante Gewürzmandeln (vegan) weiterlesen

Wintergemüse, Buchweizen und Hummus (vegan)

Veganuary: Buchweizen, Hokkaido, Rosenkohl, Grünkohl, Hummus, Kürbiskerne

Gute Vorsätze zum neuen Jahr sind ein Klischee, ich weiß. Doch ganz von ihnen lossagen kann ich mich nicht. Bevor ich angefangen habe, mich vorwiegend vegan zu ernähren, habe ich die ersten vier oder fünf Wochen des Jahres oft auf Fleisch verzichtet – der Vorsatz ist hinfällig, da generell umgesetzt, immerhin. Dieses Jahr starte ich … Wintergemüse, Buchweizen und Hummus (vegan) weiterlesen

Warmer Schwarzwurzelsalat mit Linsen und Orangen (vegan)

Veganer, warmer Salat: Schwarzwurzeln und Zwiebeln aus dem Ofen, Belugalinsen, Orange, fruchtiges Dressing mit Senf

Zum Jahresabschluss gibt es von mir diesen herzhaften, warmen Salat. Schwarzwurzeln werden im Ofen gegart, bis sie innen weich sind und außen an einigen Stellen knusprig. Das Wintergemüse schmeckt leicht nussig, genau wie die Belugalinsen, die warm in den Salat kommen. Rote Zwiebelringe und säuerliche Orangenfilets ergänzen den feinen Geschmack von Linsen und Schwarzwurzeln, der … Warmer Schwarzwurzelsalat mit Linsen und Orangen (vegan) weiterlesen

Kirsch-Spekulatius-Tiramisu (veganes Weihnachtsmenü)

Vegan: Kirsch-Spekulatius-Tiramisu mit einer Creme aus Sojajoghurt

Unter den winterlichen Gebäcken, die ich kaufe statt sie selbst zu backen, ist Gewürzspekulatius mein Liebling. Die meist mit verschiedenen Motiven geschmückten Mürbeteigkekse schmecken kräftig nach Zimt, Kardamom und Gewürznelke. Zum intensiven Aroma des Spekulatius gesellen sich im Dessert meines Weihnachtsmenüs fruchtige Kirschen und dezent gesüßte Sojajoghurtcreme. Das Kirschragout, das auf die Gewürzspekulatiusbrösel geschichtet wird, … Kirsch-Spekulatius-Tiramisu (veganes Weihnachtsmenü) weiterlesen

Gebackene Rotkohlsteaks, Ofensemmelknödel, Maronensoße (veganes Weihnachtsmenü)

Veganes Weihnachtsmenü: Gebackene Rotkohlsteaks, luftige Semmelknödel aus dem Ofen und Maronencremesoße

Mit Ausnahme der Soße kommt das Hauptgericht meines Weihnachtsmenüs aus dem Backofen. So wird die Zubereitung für dich entspannter: Während Rotkohlsteaks und Semmelknödel im Ofen backen, kannst du dich ganz der cremigen Maronensoße widmen. Und wie schon die Vorspeise des Menüs, eine mild würzige Feldsalatsuppe, kann auch dieser Gang weitgehend vorbereitet werden. Hinweise zu möglichen … Gebackene Rotkohlsteaks, Ofensemmelknödel, Maronensoße (veganes Weihnachtsmenü) weiterlesen

Feldsalatsuppe (veganes Weihnachtsmenü)

Vegane, winterliche Feldsalatsuppe - sämig und mild-würzig, mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl

Huch, fast schon Weihnachten! Zwar bin ich nicht gläubig und so verbinde ich mit den Feiertagen keine religiösen Gefühle; doch bisher hatte ich immer über die Weihnachtstage frei und habe sie im Familienkreis verbracht, die Ruhe genossen – und das gemeinsame Essen. Dieses Jahr war vieles anders und auch Weihnachten wird da keine Ausnahme sein: … Feldsalatsuppe (veganes Weihnachtsmenü) weiterlesen

Pasta mit Austernpilzen und Tomaten (vegan)

Vegane Pasta (Makkaroni) mit Tomaten, Lauchzwiebeln, Knoblauch und Austernseitlingen

Im Vergleich zu meinem Alltag sind Nudeln in meinen veröffentlichten Rezepten deutlich unterrepräsentiert. Pasta könnte ich wirklich immer essen: Wenn ich spontan und ganz ohne Plan koche, dann gibt es meistens Nudelgerichte. Kein Wunder, denn Pasta besticht durch kurze Kochzeiten, ist mit jeder erdenklichen Gemüsesorte kombinierbar, herrlich sättigend und richtig lecker. All diese Vorteile treffen … Pasta mit Austernpilzen und Tomaten (vegan) weiterlesen

Blumenkohlsteaks mit warmem Linsentomatensalat (vegan)

Blumenkohlsteak mit warmem Linsen-Tomaten-Salat

Obwohl ich Blumenkohl sehr gerne esse, fristet er auf geschmacklich flexibel bisher ein Schattendasein. Lediglich meinen Gemüsecouscous mit Kichererbsen durfte er bereichern, die bislang veröffentlichten Rezepte sind ansonsten blumenkohlfrei. Zeit also für Blumenkohlsteaks, die ich schon ausprobieren wollte, seit ich sie das erste Mal beim Durchstöbern anderer Blogs gesehen habe. Leider weiß ich nicht mehr, … Blumenkohlsteaks mit warmem Linsentomatensalat (vegan) weiterlesen

Karottenrisotto (vegan)

Veganes Karottenrisotto mit Salbei, geröstetem Brokkoli und selbstgemachtem, veganem Parmesan

Möhren sind das ganze Jahr über aus regionalem Anbau erhältlich, weil sie sich hervorragend lagern lassen; doch im Sommer und Herbst hat das süßliche Wurzelgemüse Saison. Weil frisches Gemüse einfach am besten schmeckt, greife ich bei Karotten deshalb aktuell besonders gerne zu. Kaum ein Gemüse ist meiner Meinung nach so wandelbar wie die Mohrrübe. Das … Karottenrisotto (vegan) weiterlesen

Bacio-Eis (vegan)

Bacio-Eis: veganes Schokoladen-Haselnusseis mit karamellisierten Haselnüssen

Meine erste Kugel Bacio-Eis habe ich vor etwa fünfzehn Jahren gegessen. Eine Freundin hat mich damals mit ihrer Leidenschaft für das Schokoladenhaselnusseis angesteckt und einmal beinahe meine Telefonnummer an den aufdringlichen Kellner eines Cafés gegen Bacio-Eis eingetauscht. Die Geschichte hatte ein gutes Ende: Meine Nummer wurde nicht verkauft, wir sind noch heute befreundet – nur … Bacio-Eis (vegan) weiterlesen