Grünes Sommergemüse mit Hummus (vegan)

Einfaches, veganes Sommergericht: Grünes Gemüse mit Hummus

Wenn es draußen richtig heiß ist, gibt es bei mir häufig Salate. Diese Gemüseplatte ist eine tolle Abwechslung. Zucchini, Brokkoli und Lauchzwiebeln werden gebraten und gemeinsam mit Oliven und Salatgurke auf Hummus angerichtet. Das schnelle Gericht ist perfekt für den Sommer, lässt sich aber mit veränderter Gemüseauswahl der Jahreszeit und dem eigenen Geschmack anpassen. Für … Grünes Sommergemüse mit Hummus (vegan) weiterlesen

Linguine mit Möhrenmisosoße (vegan)

Veganes Hauptgericht: Nudeln und Karottensoße mit Miso

Karotten und Nudeln sind zwei Standardzutaten in meiner Küche. Mit wenigen Kniffen wird aus dieser alltäglichen Kombination jedoch ein ganz besonderes Rezept. Die Möhrensoße zur Pasta ist dank Cashewmus herrlich cremig. Misopaste verleiht der Soße einen feinen, vollmundigen Geschmack, der ein wenig an Käse erinnert. Daher eignet sich das einfache Nudelgericht hervorragend für diejenigen, denen … Linguine mit Möhrenmisosoße (vegan) weiterlesen

Pistazieneis mit weißer Schokolade (vegan)

Veganes Pistazieneis mit weißer Schokolade

Als Kind waren mir grüne Eissorten suspekt, weshalb ich Pistazieneis erst im Erwachsenenalter für mich entdeckt habe. Meine vegane Variante schmeckt schön nussig, weiße Schokolade verleiht zusätzliche Süße und bietet einen schönen Gegenpol zum leicht erdigen Aroma der Pistazie. Besonders gut kommt das vegane Pistazieneis mit etwas säuerlichen Früchten wie Erdbeeren zur Geltung. Pistazieneis mit … Pistazieneis mit weißer Schokolade (vegan) weiterlesen

Mein liebstes Chili sin carne (vegan)

vegane Sommerküche: Chili sin carne ohne Soja

Chili ist nicht nur Wohlfühlessen, sondern auch fast schon eine Philosophie. Das klassische Chili con carne der Tex-Mex-Küche gibt es in unzähligen Varianten, denen nur die beiden Zutaten Fleisch und Chili gemein sind. Schon an der Frage, ob dem Eintopf Bohnen hinzugefügt werden oder nicht, können sich heiße Diskussionen entspinnen. Da die vegane Variante – … Mein liebstes Chili sin carne (vegan) weiterlesen

Pasta mit Spargel und Bärlauchzitronensoße (vegan)

Linguine, weißer Spargel, vegane Bärlauch-Zitronen-Soße

Kaum etwas bringt mich kulinarisch so in Frühlingsstimmung wie Bärlauch. Seine nahe Verwandtschaft mit Schnittlauch, Zwiebeln und Knoblauch ist deutlich zu schmecken, verleiht er doch Gerichten aromatische Würze. Ich kombiniere ihn gerne mit Zitronensaft und -zesten, um dem Kraut eine frische Säure zur Seite zu stellen. Wird Bärlauch erhitzt, büßt er ein wenig von seinem … Pasta mit Spargel und Bärlauchzitronensoße (vegan) weiterlesen

Orangen-Carpaccio mit Schokoladensorbet (veganes Weihnachtsmenü 2021)

Weihnachten vegan: Orangen-Carpaccio mit Kardamom und dunklem Schokoladen-Sorbet

Dunkle Schokolade und fruchtige Orange gibt es zum Abschluss meines Weihnachtsmenüs. Die Kombination ist vor allem bei Keksen wohlbekannt, vielleicht denkst du gerade auch an die runden Biskuitplätzchen mit Orangenfüllung und Schokoladenglasur. In diesem Dessert bleibt die Orange sehr puristisch, ich habe sie lediglich dünn aufgeschnitten und mit etwas Kardamom mariniert. Das Gewürz liefert angenehme … Orangen-Carpaccio mit Schokoladensorbet (veganes Weihnachtsmenü 2021) weiterlesen

Wirsingpäckchen, Kartoffelsteinpilztürmchen, Ofenmöhren, Jus (veganes Weihnachtsmenü 2021)

Weihnachten vegan: Wirsing-Päckchen, Karotten aus dem Ofen, Kartoffel-Steinpilz-Gratins, vegane Bratensoße

Das Hauptgericht für mein Weihnachtsmenü ist ein Festtagsessen zum Wohlfühlen. Die Wirsingrouladen sind würzig gefüllt mit Grünkern und Linsen. Dazu gibt es Kartoffeltörtchen, die mit einer cremigen, veganen Soße gratiniert sind. Getrocknete Steinpilze verleihen den kleinen Gratins einen intensiven Geschmack, der wunderbar mit süßen, ofengebackenen Möhren harmoniert. Mein Liebling auf dem Teller ist aber die … Wirsingpäckchen, Kartoffelsteinpilztürmchen, Ofenmöhren, Jus (veganes Weihnachtsmenü 2021) weiterlesen

Posteleinsalat, Rote Bete, Walnussfrischkäse (veganes Weihnachtsmenü 2021)

Vegane Vorspeise für Weihnachten: Postelein-Salat, rohe rote Bete, veganer Walnuss-Frischkäse

Den Auftakt zu meinem diesjährigen Weihnachtsmenü bildet ein aromatischer Salat mit selbstgemachtem Walnussfrischkäse. Postelein ist ein Wintersalat, der auch kurzgebraten verzehrt werden kann. Roh erinnern die fleischigen, tellerförmigen Blätter des auch Winterportulak genannten Krauts an milden Feldsalat, besitzen aber zudem eine feine Säure. Die zarten Posteleinblätter werden mit einem kräftigem Dressing aus Orangensaft, Dijonsenf und … Posteleinsalat, Rote Bete, Walnussfrischkäse (veganes Weihnachtsmenü 2021) weiterlesen

Mohn-Zitronen-Plätzchen mit weißer Schokoladenfüllung (vegan)

Vegane Mohn-Zitronen-Plätzchen mit weißer Schokoladenfüllung

Die Auswahl mag klein sein, doch ich bin sehr zufrieden mit den Plätzchen, die ich in der diesjährigen Vorweihnachtszeit gebacken habe. Neben Engelsaugen nach einem Rezept von Veggie Einhorn, die ich mit Beeren- und Quittengelee gefüllt habe, gab es Ausstechplätzchen: Herzförmige mit veganer Schokoladenglasur und Haselnusskrokant sowie sternförmige mit Zimtzucker. Meine Lieblinge auf dem Keksteller … Mohn-Zitronen-Plätzchen mit weißer Schokoladenfüllung (vegan) weiterlesen

Spinatwalnussdip (& vegane Snackplatte)

Vegane Snack-Platte mit Spinat-Walnuss-Dip

Jetzt gibt es ordentlich aufs Snackbrett. Entschuldigung, ich konnte nicht anders… Ob Spieleabend mit lieben Menschen, gemütlicher Filmabend oder einfach so, eine gute Auswahl an leckeren Kleinigkeiten macht alles noch ein bisschen schöner. Wenn es nicht Chips oder Erdnüsse sein sollen, kannst du mit wenig Aufwand eine Snackplatte zusammenstellen. Meine vegane Snackauswahl besteht aus Dips, … Spinatwalnussdip (& vegane Snackplatte) weiterlesen

Brokkoli-Soufflés (vegan)

Veganes, herzhaftes Soufflé / Omelette im Glas mit Brokkoli

Zugegeben, Soufflé ist wahrscheinlich nicht der richtige Titel für dieses Rezept. Klassische, pikante Soufflés werden meist auf Grundlage einer Mehlschwitze zubereitet, untergehobener Eischnee lässt die kleinen Törtchen luftig aufgehen. Diese veganen Soufflés - du kannst sie gerne auch als eifreie Omelettes im Glas bezeichnen - bestehen hauptsächlich aus Seidentofu. Sie sind schön cremig, mit knuspriger … Brokkoli-Soufflés (vegan) weiterlesen

Mandelgrießkuchen mit Mirabellen (vegan)

Veganer, einfacher Mandel-Grieß-Kuchen mit Mirabellen oder anderen Pflaumen

Dieser Kuchen wird mein neues Standardrezept, wenn es schnell gehen soll. Der Teig besteht aus nur sechs Zutaten, selbst wenn die Prise Salz mitgezählt wird, die einfach miteinander verrührt werden. Gemahlene Mandeln und Obst machen den Kuchen herrlich saftig, Grieß verleiht ihm eine außergewöhnliche Konsistenz. Ich habe den einfachen, mehlfreien Rührteig mit Mirabellen belegt. Er … Mandelgrießkuchen mit Mirabellen (vegan) weiterlesen

Buschbohnen mit Hirse und Erdnusstomatensoße (vegan)

Veganes Sommergericht: Grünen Bohnen, Hirse, Erdnuss-Tomaten-Soße

Grüne Bohnen gibt es bei mir meistens als Salat mit roten Zwiebeln und reichlich Kräutern oder sie sind eine von vielen Gemüsesorten in einem Pfannengericht. In diesem Rezept spielen Buschbohnen aber endlich einmal die Hauptrolle. Die Soße, die Bohnen und Hirse begleitet, ist inspiriert von Rezepten für westafrikanische Erdnusssuppen, in denen meist auch Tomaten und … Buschbohnen mit Hirse und Erdnusstomatensoße (vegan) weiterlesen

Pasta mit Tomaten, grünen Oliven und Pistazien (vegan)

Linguine, Tomaten, rote Zwiebeln, Knoblauch, grüne Oliven, Pistazien - vegan

In irgendeiner Kochsendung, die ich vor einiger Zeit geschaut habe - leider ist mir entfallen, in welcher - hat eine Kandidatin grüne Oliven und Pistazien kombiniert und die Jury war begeistert. Einige Monate später habe ich eine Pastasoße mit diesen beiden Zutaten gekocht und kann mich diesem Urteil nur anschließen. Das leicht süßliche Aroma der … Pasta mit Tomaten, grünen Oliven und Pistazien (vegan) weiterlesen

Schokoladenhaselnussmilchreis mit gebratenen Kirschen (vegan & ohne Haushaltszucker)

Veganer Schoko-Milchreis mit Haselnussmus und gebratenen Süßkirschen

Kaum zu glauben, aber das hier ist das erste Rezept für Milchreis auf geschmacklich flexibel! Dabei ist cremiger, süßer Milchreis wunderbares Wohlfühlessen, das ich gerne zu jeder Jahreszeit genieße. Diese sommerliche Version schmeckt dank Kakao und Haselnussmus ein wenig nach Nougat. Ich habe den Milchreis ohne zugesetzten Zucker gekocht, weil ich den Haferdrink, den ich … Schokoladenhaselnussmilchreis mit gebratenen Kirschen (vegan & ohne Haushaltszucker) weiterlesen