Schokoladenhaselnussmilchreis mit gebratenen Kirschen (vegan & ohne Haushaltszucker)

Veganer Schoko-Milchreis mit Haselnussmus und gebratenen Süßkirschen

Kaum zu glauben, aber das hier ist das erste Rezept für Milchreis auf geschmacklich flexibel! Dabei ist cremiger, süßer Milchreis wunderbares Wohlfühlessen, das ich gerne zu jeder Jahreszeit genieße.

Diese sommerliche Version schmeckt dank Kakao und Haselnussmus ein wenig nach Nougat. Ich habe den Milchreis ohne zugesetzten Zucker gekocht, weil ich den Haferdrink, den ich als Milchalternative verwendet habe, süß genug fand. Außerdem liefern die kurz gebratenen Kirschen reichlich fruchtige Süße. Wenn du es doch ein wenig süßer magst, kannst du beispielsweise mit Dattelsirup oder Ahornsirup nachhelfen – oder natürlich mit etwas Zucker, ganz wie du magst.


Schokoladenhaselnussmilchreis mit gebratenen Kirschen

2 große / 4 kleine Portionen

Zutaten:

100 g Milchreis

500 ml Haferdrink (ungesüßt)

15 g Rohkakaopulver (alternativ Backkakao)

1 EL Haselnussmus

400 g Süßkirschen

1 Prise gemahlener Kardamom

nach Belieben gemahlene Vanille, Dattelsirup (alternativ z. B. Ahornsirup, Agavendicksaft)

Zubereitung:

Reis mit Haferdrink, Kakao und Haselnussmus in einen Topf geben, optional etwas gemahlene Vanille einrühren, aufkochen lassen. Hitze reduzieren. Milchreis im geschlossenen Topf bei geringer Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, währenddessen mehrmals umrühren.

In der Zwischenzeit Kirschen waschen, halbieren und entsteinen. Kirschen n einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett etwa zwei Minuten anbraten. Pfanne vom Herd ziehen und Kirschen mit etwas Kardamom abschmecken.

Milchreis zusammen mit den gebratenen Kirschen warm oder kalt servieren.


Veganer Schoko-Milchreis mit Haselnussmus und gebratenen Kirschen

2 Kommentare zu „Schokoladenhaselnussmilchreis mit gebratenen Kirschen (vegan & ohne Haushaltszucker)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s