Pasta mit Austernpilzen und Tomaten (vegan)

Vegane Pasta (Makkaroni) mit Tomaten, Lauchzwiebeln, Knoblauch und Austernseitlingen

Im Vergleich zu meinem Alltag sind Nudeln in meinen veröffentlichten Rezepten deutlich unterrepräsentiert. Pasta könnte ich wirklich immer essen: Wenn ich spontan und ganz ohne Plan koche, dann gibt es meistens Nudelgerichte. Kein Wunder, denn Pasta besticht durch kurze Kochzeiten, ist mit jeder erdenklichen Gemüsesorte kombinierbar, herrlich sättigend und richtig lecker. All diese Vorteile treffen … Pasta mit Austernpilzen und Tomaten (vegan) weiterlesen

Blumenkohlsteaks mit warmem Linsentomatensalat (vegan)

Blumenkohlsteak mit warmem Linsen-Tomaten-Salat

Obwohl ich Blumenkohl sehr gerne esse, fristet er auf geschmacklich flexibel bisher ein Schattendasein. Lediglich meinen Gemüsecouscous mit Kichererbsen durfte er bereichern, die bislang veröffentlichten Rezepte sind ansonsten blumenkohlfrei. Zeit also für Blumenkohlsteaks, die ich schon ausprobieren wollte, seit ich sie das erste Mal beim Durchstöbern anderer Blogs gesehen habe. Leider weiß ich nicht mehr, … Blumenkohlsteaks mit warmem Linsentomatensalat (vegan) weiterlesen

Karottenrisotto (vegan)

Veganes Karottenrisotto mit Salbei, geröstetem Brokkoli und selbstgemachtem, veganem Parmesan

Möhren sind das ganze Jahr über aus regionalem Anbau erhältlich, weil sie sich hervorragend lagern lassen; doch im Sommer und Herbst hat das süßliche Wurzelgemüse Saison. Weil frisches Gemüse einfach am besten schmeckt, greife ich bei Karotten deshalb aktuell besonders gerne zu. Kaum ein Gemüse ist meiner Meinung nach so wandelbar wie die Mohrrübe. Das … Karottenrisotto (vegan) weiterlesen

Kohlrabi-Carpaccio mit Champignontartar (vegan)

Veganes Sommergericht: Kohlrabi-Carpaccio mit Champignon-Tartar und Dijonsenf-Dressing

Kürzlich hat mich eine Freundin gefragt, wie ich Kohlrabi am liebsten zubereite, weil die von ihr abonnierte Bio-Kiste in letzter Zeit häufig diese Kohlsorte enthält. Ich habe ihr vom Kohlrabigemüse meiner Mutter erzählt, bei dem das fein geschnittene Gemüse in heller Mehlschwitzsoße serviert wird. Für die vegane Variante ersetze ich Butter durch Margarine und esse … Kohlrabi-Carpaccio mit Champignontartar (vegan) weiterlesen

Brotsalat mit grünem Spargel (vegan)

Veganer Brotsalat mit grünem Spargel, Schalotten, Oliven und Kapern

Wenn es langsam wärmer wird, sind Salate die ideale Mahlzeit. Doch da ich ohne eine ordentliche Portion Kohlenhydrate nicht zufrieden bin, mag ich sättigende Salate mit Kartoffeln, Nudeln oder beispielsweise Hirse besonders gerne. Zu Blatt- oder Gemüsesalaten esse ich meistens Brot – oder ich mache es gleich zum Hauptdarsteller, wie in diesem Rezept. Die feine … Brotsalat mit grünem Spargel (vegan) weiterlesen

Teriyaki-Pfanne mit Radieschen (vegan)

Vegane Teriyaki-Pfanne mit gebratenen Radieschen, Champignons und Frühlingszwiebeln - ohne Haushaltszucker

Hast du schon einmal gebratene Radieschen gegessen? Ich habe sie zum ersten Mal in dieser Teriyaki-Pfanne probiert und bin begeistert. Sie schmecken ganz anders, als ich es mir vorgestellt hatte, deutlich milder als in roher Form, zwar immer noch angenehm würzig, aber ohne die mitunter beißende Schärfe. Auch die Farbe der kleinen Rettiche verblasst, ihr … Teriyaki-Pfanne mit Radieschen (vegan) weiterlesen

Spitzkohlsalat mit Hanfsamendressing und Dill (vegan)

Spitzkohl-Salat mit veganem Hanfsamen-Dressing, Dill und Walnüssen

Die Idee für dieses Rezept verdanke ich einem Freund, der vor einigen Monaten von einem Spitzkohlsalat mit Dill geschwärmt hat. Dill gehört leider, gemeinsam mit Koriander, zu den Kräutern, die bei mir nie so recht überleben wollen und deshalb vernachlässige ich dieses wundervolle Gewürz manchmal. Dabei verleiht Dill Gerichten eine schöne, frische Note, von der … Spitzkohlsalat mit Hanfsamendressing und Dill (vegan) weiterlesen

Klare Spargelsuppe mit Pasta und Bärlauchöl (vegan)

Vegane, klare Spargelsuppe mit Nudeln und Bärlauch-Öl

Bislang habe ich Spargelsuppe immer als cremige Variante zubereitet, mit Sahne oder später dann veganer Sahnealternative. Doch diese klare Spargelsuppe ist ein gelungenes Experiment. Der Brühe verleihen in ihr gekochte Spargelschalen und –abschnitte ein herrliches Aroma, Suppennudeln sind sättigend und bescheren der Suppe zusätzliche Konsistenz. Die feine Suppe wird ergänzt durch würziges Bärlauchöl. Die Knoblauchnote … Klare Spargelsuppe mit Pasta und Bärlauchöl (vegan) weiterlesen

Einfache Schweinsöhrchen (vegan)

Einfache, vegane Schweinsöhrchen mit Zimt-Zucker und Apfelgelee

Selbstgemachte Süßigkeiten machen das Leben schöner, aber dafür musst du nicht unbedingt ewig in der Küche stehen. Soll es schnell gehen, sind diese knusprigen Schweinsöhrchen genau das richtige für dich. Der Aufwand ist minimal, werden sie doch aus fertig gekauftem Tiefkühlblätterteig gemacht, der in den meisten Fällen auch noch vegan ist – eine Internetrecherche hilft, … Einfache Schweinsöhrchen (vegan) weiterlesen

Tofureisbratlinge (vegan)

Würzige, vegane Tofu-Reis-Bratlinge

Du hast zu viel Reis gekocht? Perfekt, denn dann hast du sicher genug übrig, um diese Bratlinge zuzubereiten. Tofu macht die Laibchen herrlich saftig, dank frischen Lauchzwiebelringen, Misopaste und Noriflocken schmecken sie schön deftig. Für zusätzliche Würze sorgt Shichimi tōgarashi, eine japanische Gewürzmischung auf Basis von Chiliflocken, der weitere Zutaten wie Mandarinenschale säuerliche und süßliche … Tofureisbratlinge (vegan) weiterlesen

Polentaschnitten mit Tomatenolivensugo (vegan)

Gebratene, vegane Polenta-Schnitten mit Tomaten-Oliven-Soße

Seit heute steht ein Hochbeet auf meinem Balkon, bislang noch originalverpackt, aber am kommenden Wochenende werde ich es aufbauen und essbare Blüten aussäen. Irgendwann im April erwarte ich dann eine Lieferung von weiteren Pflanzen, mit denen ich das Beet bestücken möchte, darunter Mangold, Kohlrabi und verschiedene Salate. Mit der Aussicht auf eine reiche Gemüseernte wächst … Polentaschnitten mit Tomatenolivensugo (vegan) weiterlesen

Grießauflauf mit Zwetschgen (vegan)

Veganer Grießauflauf mit Zwetschgen und Zimt

Dieses Rezept wollte ich schon viel früher veröffentlichen, doch mich hat schon die erste heftige Erkältung des Jahres erwischt. Die letzten zwei Wochen bin ich meistens direkt nach dem Abendessen eingeschlafen, weshalb geschmacklich flexibel brach lag. Aber ich garantiere, dass dieses einfache Rezept für einen Nachtisch oder ein süßes Hauptgericht für die Wartezeit entschädigt. Zwetschgen … Grießauflauf mit Zwetschgen (vegan) weiterlesen

Pasta mit Feigen-Walnuss-Pesto und geröstetem Kürbis (vegan)

Vegane Herbstpasta: Mini-Maccaroni mit Feigen-Walnuss-Pesto und geröstetem Muskatkürbis

Auf diesem Teller erwartet dich der Herbst. Das einfache Pastagericht besitzt dank getrockneten Feigen eine schöne Süße, die von aromatischem Muskatkürbis unterstützt wird. Walnusskerne sorgen für Biss, fein gehackte Rosmarinnadeln runden die Nudelspeise geschmacklich wie optisch ab. Die Herbstpasta folgt einem ähnlichen Prinzip wie meine Nudeln mit zweierlei Brokkoli. Beide Rezepte beinhalten nur wenige Arbeitsschritte, … Pasta mit Feigen-Walnuss-Pesto und geröstetem Kürbis (vegan) weiterlesen

Quiche mit Weintrauben und Zwiebeln (vegan)

Einfache, vegane Quiche mit Weintrauben, roten Zwiebeln und Blätterteigboden

Diese vegane Quiche kombiniert würzige rote Zwiebeln mit dem fruchtigen Aroma saisonaler Weintrauben. Dank Blätterteigboden ist sie schnell und einfach zubereitet und eignet sich so auch für unangekündigten Besuch oder stressige Tage. Falls du den Boden der Quiche lieber selbst machen möchtest, kannst du zum Beispiel auf den Mürbeteig mit Vollkornmehl aus meinem Rezept für … Quiche mit Weintrauben und Zwiebeln (vegan) weiterlesen