Warmer Schwarzwurzelsalat mit Linsen und Orangen (vegan)

Veganer, warmer Salat: Schwarzwurzeln und Zwiebeln aus dem Ofen, Belugalinsen, Orange, fruchtiges Dressing mit Senf

Zum Jahresabschluss gibt es von mir diesen herzhaften, warmen Salat. Schwarzwurzeln werden im Ofen gegart, bis sie innen weich sind und außen an einigen Stellen knusprig. Das Wintergemüse schmeckt leicht nussig, genau wie die Belugalinsen, die warm in den Salat kommen. Rote Zwiebelringe und säuerliche Orangenfilets ergänzen den feinen Geschmack von Linsen und Schwarzwurzeln, der Salat wird durch ein fruchtiges Dressing mit Dijonsenf abgerundet.

So, fertig erst mal. Bis nächstes Jahr!


Warmer Schwarzwurzelsalat

2 – 3 Portionen

Zutaten:

750 g Schwarzwurzel

1 rote Zwiebel

100 g Belugalinsen

1 Orange

1 gehäufter TL körnigen Dijonsenf

Zitronensaft

Rapsöl

Wasser

Salz, Pfeffer

nach Belieben geröstete Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser von Erde befreien. Eine Schüssel mit Wasser bereitstellen und ein bis zwei Esslöffel Zitronensaft einrühren. Während du die Schwarzwurzeln schälst und verarbeitest, solltest du Handschuhe tragen und deine Kleidung bedecken, um Flecken vorzubeugen. Schwarzwurzeln schälen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und in das bereitgestellte Wasser mit Zitronensaft legen.

Wenn alle Schwarzwurzelstangen wie oben beschrieben vorbereitet wurden, einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser erhitzen. Sobald das Wasser kocht, einen Esslöffel Zitronensaft zugeben. Schwarzwurzeln abgießen und im kochenden Wasser etwa fünf Minuten vorgaren.

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Schwarzwurzeln abgießen, abtropfen lassen und in einer Auflaufform verteilen, mit etwas Salz und je einem Esslöffel Rapsöl und Zitronensaft mischen. 35 bis 40 Minuten im vorgeheizten Ofen garen, währenddessen mehrmals umrühren.

Belugalinsen abspülen und in der doppelten Menge Wasser garen, das dauert etwa 20 bis 25 Minuten. Gekochte Linsen leicht salzen.

Wenn die Schwarzwurzeln etwa 15 Minuten im Backofen waren, die rote Zwiebel abziehen, in Ringe schneiden, mit einem Esslöffel Rapsöl verrühren und zu den Schwarzwurzeln in die Auflaufform im Ofen geben.

Orange filetieren. Aus den übrig bleibenden Schalen und Trennhäuten etwa zwei Esslöffel Orangensaft auspressen und auffangen. Saft mit dem Dijonsenf zu einem Dressing verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Schwarzwurzeln und Zwiebeln aus dem Ofen mit warmen Linsen und Orangenfilets anrichten, mit Dressing beträufeln. Nach Belieben mit gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen.


Veganer, warmer Salat: Schwarzwurzeln und rote Zwiebeln aus dem Ofen, Belugalinsen, Orangenfilets, fruchtiges Dressing mit Senf

Ein Kommentar zu „Warmer Schwarzwurzelsalat mit Linsen und Orangen (vegan)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s