Klare Spargelsuppe mit Pasta und Bärlauchöl (vegan)

Vegane, klare Spargelsuppe mit Nudeln und Bärlauch-Öl

Bislang habe ich Spargelsuppe immer als cremige Variante zubereitet, mit Sahne oder später dann veganer Sahnealternative. Doch diese klare Spargelsuppe ist ein gelungenes Experiment. Der Brühe verleihen in ihr gekochte Spargelschalen und –abschnitte ein herrliches Aroma, Suppennudeln sind sättigend und bescheren der Suppe zusätzliche Konsistenz.

Die feine Suppe wird ergänzt durch würziges Bärlauchöl. Die Knoblauchnote des Lauchgewächses bildet einen schönen Gegenpol zum zarten Geschmack des weißen Spargels und macht das Gericht zu etwas Besonderem. So eignet sich die Suppe hervorragend als Vorspeise, wenn du jemanden – oder einfach dich selbst – mit einem raffinierten Menü verwöhnen möchtest.

 


Klare Spargelsuppe mit Pasta und Bärlauchöl

2 – 3 Portionen (als Vorspeise)

 

Zutaten:

300 g weißer Spargel

600 ml Gemüsebrühe (eher dünn)

70 g Suppennudel (vegan, z. B. Farfalline)

1 Prise Zucker

Apfelessig oder Zitronensaft

1 kleine Handvoll Bärlauch

2 EL Rapsöl

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Spargel waschen, schälen und seine holzigen Enden abschneiden. Schalen und Abschnitte mit Gemüsebrühe in einen großen Topf geben, aufkochen. Die Spargelschalen in der Brühe 10 Minuten mit Deckel köcheln lassen, Topf vom Herd nehmen und weitere 20 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Abseihen, dabei die Spargelbrühe auffangen, mit Wasser auf 600 ml auffüllen und zurück in den Topf gießen.

Suppennudeln in gesalzenem Wasser al dente kochen.

Spargelstangen in ein bis zwei Zentimeter lange Stücke schneiden.

Eine Prise Zucker und einen halben Teelöffel Essig oder Zitronensaft zum Spargelsud geben, aufkochen. Spargelstücke darin bis zum gewünschten Garpunkt köcheln lassen. Vom Herd ziehen, Pasta kurz in der Suppe erwärmen und Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während der Spargel gart, den Bärlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit Rapsöl und einem Schuss Apfelessig oder Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Spargelnudelsuppe auf zwei Schüsseln verteilen und mit Bärlauchöl anrichten.


Vegane, klare Spargelsuppe mit Farfalline und Bärlauch-Öl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s