Erdbeer-Kokos-Becher

Erdbeer-Kokos-Becher: Frühstück, Zwischenmahlzeit, Nachtisch

Dieser Becher ist ein tolles Dessert, man kann ihn aber auch zum Frühstück oder als Snack essen. Die Kombination aus cremiger Kokosbasis und frischer Erdbeersoße wirkt leicht und schmeckt herrlich sommerlich.

Vor gut zwei Wochen hatte ich zehn Leute zu einem Brunch eingeladen und habe die dreifache Menge der Erdbeer-Kokos-Speise als Nachtisch in eine Auflaufform geschichtet, an der sich alle selbst bedienen konnten. Im Rezept, das gleich folgt, wird der Becher mit gerösteten Mandeln und Kokosraspeln bestreut, für den Brunch habe ich vegane weiße Schokolade über die Erdbeerschicht gerieben. Dadurch erinnerte die Erdbeer-Kokos-Speise, fand ich zumindest, ein wenig an Spaghettieis und wurde so noch ein bisschen desserttauglicher.

Zum Süßen habe ich Agavendicksaft verwendet, man kann aber auch Honig, Sirup oder Haushaltszucker benutzen.


Erdbeer-Kokos-Becher

für 3 Portionen

Zutaten:

400 g vegane Joghurtalternative Kokos natur

250 g Erdbeeren

3 TL Agavendicksaft

etwas Zitronensaft

3 EL gehackte Mandeln

1 EL Kokosraspel

 

Zubereitung:

Die Kokosjoghurtalternative mit zwei Teelöffeln Agavendicksaft cremig verrühren und auf drei kleine Gläser aufteilen. Die Erdbeeren waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Erdbeeren mit einem Teelöffel Agavendicksaft pürieren und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Die Erdbeersoße auf die Kokoscreme in die kleinen Gläsern geben.

Kokosraspel und Mandeln nacheinander kurz ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten, bis sie zu duften beginnen. Die Erdbeer-Kokos-Becher mit den abgekühlten Mandelstückchen und Kokosraspeln bestreuen.


Erdbeer-Kokos-Becher: Frühstück, Zwischenmahlzeit, Dessert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s